Die anatomische Körperspende

Die anatomische Körperspende ist für die medizinische Ausbildung, die Erforschung neuer Heilmethoden und die medizinische Wissenschaft unentbehrlich.
Menschen, die ihren Körper nach dem Ableben dem Anatomischen Institut zur Verfügung stel­len, erweisen der Wissenschaft und der Lehre einen großen Dienst.
Dem anatomischen Unterricht und der grundlagenwissenschaftlichen Forschung am mensch­lichen Leichnam kommt am Anatomischen Institut der Universität Tübingen eine wesentli­che Bedeutung zu.
Allein den Körperspenden ist es zu verdanken, dass wir unseren Medizin- und Zahnmedizinstudenten das notwendige praktische Wissen vom Aufbau des menschlichen Körpers, der Grundlage jedes ärztlichen Handelns, vermitteln können.
Auch für die Weiterbildung beruflich tätiger Ärzte, die an menschlichen Leichnam die Möglichkeit erhalten, Behandlungen und Operationsmethoden einzuüben, sind wir auf Menschen angewiesen, die ihren Körper in uneigennütziger Weise der Anatomie zur Verfügung stellen.

 

Weitere Informationen und individuelle Beratung:

Frau Tatjana Steiner
Körperspenden
Tel: +49-7071-2972184 (Anrufbeantworter außerhalb der Dienstzeiten)
E-Mail: